News

Artikel

Facelift des Audi TT setzt Maßstab in Passform und Verarbeitung

Ein Blick hinter die Kulissen in die Inline-Spaltmessung bei der Endmontage von Audi’s legendärem TT-Modell.

Audi TT Spaltmessung

AUDI HUNGARIA Zrt. entwickelt und produziert Motoren für die AUDI AG und andere Unternehmen des Volkswagen Konzerns in Győr, Ungarn. Im Jahr 2013 hat das Unternehmen dort ein neues Automobilwerk eingeweiht, das den gesamten Produktionsprozess abdeckt. Damit begann die Serienproduktion der neuen Audi A3 Limousine und des Audi A3 Cabriolet. Es folgten 2014 das neue Audi TT Coupé und der Audi TT Roadster, die komplett im Audi-Werk in Ungarn gebaut werden.

Der Audi TT ist seit über 20 Jahren für sein sportliches und progressives Design bekannt. Jetzt präsentiert die Marke mit den vier Ringen die dritte Generation von Coupé und Roadster. Diese Modelle vereinen Dynamik, Emotion und Technologie in Design, Motor, Fahrwerk und Bedienung. Der offene TT und TTS Roadster fasziniert durch seinen Sportwagencharakter, sein markantes Design, seine Dynamik und die wegweisende Technik. 

Audi verwendet verschiedene NEXTSENSE CALIPRI-Systeme, um den Prozess der Fahrzeugmontage vom Rohbau bis zur Endmontage zu überwachen. Vollautomatische CALIPRI C12 COBOT-Systeme und manuelle CALIPRI C11 Inline-Systeme in der Endmontage, sowie CALIPRI C11-Syteme an Nacharbeitsplätzen und tragbare CALIPRI C10-Handheld-Systeme sorgen für Qualitätssicherung und Prozessanalyse während des gesamten Prozesses. Einige dieser Systeme sind im Video (oben) der neuen Audi TT-Endmontagelinie von Audi zu sehen.

CALIPRI C12 COBOT ermöglicht die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter nebeneinander in einer kontinuierlichen Produktionslinie - ohne Trennung, mechanische Barrieren oder andere einschränkende und schützende Geräte. An der gleichen Station können Mitarbeiter die CALIPRI C11-Systeme verwenden, um ausgewählte Profile zu bewerten, wie z. B. Spalt und Versatz zwischen Motorhaube und Kofferraum.

Der Hauptvorteil der NEXTSENSE CALIPRI Systeme - neben der Eliminierung von Benutzereinflüssen - ist die Verwendung einheitlicher Auswertemethoden. Damit können Messdaten aus verschiedenen Systemen und Prozessschritten zur Prozessverbesserung verglichen werden. Sowohl die Robotermessungen als auch manuelle Messungen können in ein Prüfprotokoll integriert werden. Damit unterstützen die NEXTSENSE CALIPRI-Systeme eine hervorragende Passform und Verarbeitung, wodurch das ikonische Design des Fahrzeugs realisiert wird.

Für weitere Informationen zum Audi TT besuchen Sie: https://www.audi.com/en/models/tt.html  

Bilder und Videos sind Eigentum von Audi AG und Audi Hungaria Zrt.

Zurück