News

Artikel

Neue Fallstudie - Hohe Standards für Schienenproduktion

Aufgrund steigender Qualitätsansprüche und dem Bedarf an besserer Dokumentation von Produktqualität suchte die voestalpine Schiene GmbH nach automatisierten Prüfanlagen. Heute profitiert das Walzwerk von hochgenauen Anlagen zur Oberflächeninspektionen und Ebenheitsmessungen - vom langjährigen Partner Nextsense entwickelt.

In dieser Fallstudie erfahren Sie:

  • Warum Oberflächeninspektionen mit dem bloßen Auge der Vergangenheit angehören
  • Wie die Wissenschaft ein Problem löste, für das dem Markt eine Lösung fehlte (die Lösung war das DIRIS 3D HOT – der Vorgänger vom heutigen OSIRIS)
  • Inwiefern sich Anlagen für Oberflächeninspektion und Ebenheitsmessung bei heißen und kalten Produkten unterscheiden
  • Wie Fehler, wie zum Beispiel Schneider, Riefen, Walzüberleger oder Schuppen hoch präzise und automatisiert gemessen werden können

Holen Sie sich jetzt Ihre Fallstudie!






Zurück